Die Herrnhuter Siedlung Kleinwelka/Mały Wjelkow. Lokal verwurzelt – global vernetzt.

Nora Kindermann

Am 26.10.2021 hielt Dr.in Lubina Mahling (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sorbischen Institut) von 18:30-20:00 Uhr einen Vortrag zum Thema Die Herrnhuter Siedlung Kleinwelka/Mały Wjelkow. Lokal verwurzelt – global vernetzt.

Den Rahmen für den Vortrag bot die Abendvortragsreihe Schlaglichter auf die Lehre im Wintersemester 2021/2022 des Lehrgebiets Geschichte der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege der TU Dresden. Das komplette Vortragsprogramm finden Sie hier.

 

 


Veröffentlicht von

Nora Kindermann

Nora Kindermann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Geschichte der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege an der TU Dresden und beschäftigt sich im Rahmen ihres Promotionsvorhabens mit der Erforschung der Herrnhuter Gartenkultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search