Gamification in Selbstlernmodulen zur Kurrentschrift

von Robert C. Schuppe

Motivation ist einer der entscheidendsten Faktoren für eine erfolgreiche Lehre. Damit Lehrmaterialien einen Mehrwert bieten, ist es dementsprechend nicht nur wichtig, dass diese auf eine verständliche Weise Inhalte vermitteln, sondern auch, dass sie Lust darauf machen, sich mit einem Thema zu beschäftigen – das gilt auch für das Erlernen der deutschen Kurrent.

Gamification in Selbstlernmodulen zur Kurrentschrift weiterlesen

Digitale Selbstlernmodule auf Wikiversity

Robert C. Schuppe

Lies diesen Text in Afrikaans oder Englisch via Google Translate.

Seit 2021 partizipiert das Moravian Knowledge Network am Verbundprojekt virTUos an der TU Dresden. In Kontext des Teilprojekts DigitalHerrnhut entsteht ein immersives Selbstlernmodul auf Basis virtueller Exkursionen, über welches ich bereits letzten Oktober an dieser Stelle berichtet habe. Interessensorientiert und im eigenen Tempo lernen Studierende in diesem die Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine sowie verschiedene linguistische Methoden kennen.

Digitale Selbstlernmodule auf Wikiversity weiterlesen

Journal of a Visit to South Africa in 2024

Alexander Lasch

Lies diesen Text in Afrikaans oder Englisch via Google Translate. 

Christian Ignatius Latrobe (1758 – 1836) besuchte 1815 und 1816 die Kapkolonie und berichtete von seinem Besuch im Journal of a Visit to South Africa in 1815 and 1816: With Some Account of the Missionary Settlements of the United Brethren, Near the Cape of Good Hope, das 1818 in Kapstadt erschien. Etwas über 200 Jahre später können wir in Südafrika dank der Förderung des Projekts #DigitalHerrnhut im Verbund virTUos durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre unserem Konzept der virtuellen Exkursionen von Stellenbosch aus weitere sehr wichtige Bausteine hinzufügen — die Missionen in Groenekloof (heute Mamre) und Baviaanskloof (heute Genadendal).

Journal of a Visit to South Africa in 2024 weiterlesen

Die Herrnhuter Brüdergemeine im 18. und 19. Jahrhundert. Theologie – Geschichte – Wirkung

Redaktionsteam

Der Band zur Tagung “Die Herrnhuter Brüdergemeine als Faktor für religiöse und kulturelle Innovation im 18. Jahrhundert“, vom 18. bis 21. November 2021 in Herrnhut, liegt jetzt als “Open Access”-Publikation vor – das ist eine wichtige Entscheidung, da so die Ergebnisse einer breiten (Fach-)Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Herrnhuter Brüdergemeine im 18. und 19. Jahrhundert. Theologie – Geschichte – Wirkung weiterlesen

Am Grab und darüber hinaus

Alexander Lasch

Ein besonderer Reiz liegt darin, Korpora zu relationieren, um auffällige Mehrworteinheiten zu identifizieren, die Ausdruck sein können für gruppenspezifischen Sprachgebrauch — die geschlossenen Herrnhuter Korpora sind diesbezüglich ein besonderer Gegenstand.

Am Grab und darüber hinaus weiterlesen

Digitale Selbstlernmodule in der Virtualität

Robert C. Schuppe

Im Rahmen des Projekts DigitalHerrnhut, das Teil des Verbundprojekts virTUos ist, entstehen aktuell asynchrone Selbstlernmodule zum Thema „Herrnhuter Sprachgeschichte und Missionarslinguistik digital“, die auf virtuellen Modellen von Herrnhuter Bauten in Nordamerika basieren. Digitale Selbstlernmodule in der Virtualität weiterlesen

Hybride Lehre und Studiengangsentwicklung

Alexander Lasch

Am Beispiel des Teilprojektes #DigitalHerrnhut (#virTUos) und den damit verbundenen Herausforderungen erläuterte ich auf den “Lessons Learned 5” Ende Juli 2023 in Dresden Möglichkeiten der Implementierung einer Projektwoche in das akademische Curriculum, um interdisziplinäre, transdisziplinäre und internationale Projekte hybrid umsetzen zu können.

Hybride Lehre und Studiengangsentwicklung weiterlesen

Whitefield House & Gray Cottage Nazarath (Virtuelle Exkursion)

Dominik Hetjens & Robert C. Schuppe in Verbindung mit Alexander Lasch

Whitefield House & Gray Cottage Nazarath (Virtuelle Exkursion) weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search