„[M]it dem seligsten Gefühl seines Gottesfriedens“. Semantische und grammatische Tendenzen des Adjektivs “selig” in Herrnhuter Texten

Marleen Schindler

„[M]it dem seligsten Gefühl seines Gottesfriedens“. Semantische und grammatische Tendenzen des Adjektivs “selig” in Herrnhuter Texten weiterlesen

Tagungsbericht: Interferenzen zwischen religiösem und politischem Sprachgebrauch (#Religionslinguistik2021)

Nejra Elkaz (Universität Sarajevo, Germanistische Linguistik)
Tagungsbericht: Interferenzen zwischen religiösem und politischem Sprachgebrauch (#Religionslinguistik2021) weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search